Die Ursprünge des Wortes WOAK sind etwas mehrdeutig. Eine etymologische Strömung verbindet sie mit dem deutschen Verb waak, geweckt werden soll, während andere eher für ihre offensichtlichen phonetischen Verbindungen mit der Aussprache des Wortes “vogue” stehen – führend in Popularität, modisch und aktuell. Welche Theorie auch immer überzeugender klingt, WOAK drückt beide aus – wach und aufmerksam gegenüber dem Neuen, während er das Beste aus der Tradition schätzt.

Wir sind eine kleine Möbelmarke mit großer Leidenschaft für Holz. Das ursprünglich in der Schweiz gegründete Unternehmen mit Produktionspartnern in Bosnien wurde organisch geprägt von der Naturlandschaft und der langen Kulturgeschichte des Holzhandwerks, für welche beide Länder bekannt sind.

Anstelle von Produkten kreieren wir “Stücke”, die mit großer Sorgfalt für die Benutzer und die Umwelt erstellt werden. Wir arbeiten leidenschaftlich mit der Wärme von Massivholz, insbesondere Eiche und Nussbaum, und legen großen Wert auf nachhaltige Rohstoffe.

Funktionalität ist nur der Ausgangspunkt. In der Tat, wenn ein Möbelstück erwähnt wird, sei es ein Esstisch oder eine Kommode, neigen wir dazu, uns vorzustellen, was um ihn herum geschieht – Familientreffen, Feiern, einsames Abendessen, Kontemplation in Kleidung, sorgfältige Aufbewahrung von Erinnerungsstücken. All das sind nicht nur alltägliche Aktivitäten, sondern intime Zeremonien. Wir feiern diese einfachen Momente durch unsere Formen und Materialien.

Unser Ziel ist es, zeitlose Stücke zu schaffen, die sich von den bedeutendsten Zeiten im Möbeldesign inspirieren lassen und ein Auge für die sich ständig ändernde zeitgenössische Ästhetik haben.

Wir nehmen Holz ernst.